01.09.2010
Statistikservice 2010

Statistisches Taschenbuch der Versicherungswirtschaft 2010

Mit rund 555.000 Erwerbstätigen, einem jährlichen Umsatz von etwa 200 Milliarden Euro und Kapitalanlagen in Höhe von rund 1,2 Billionen Euro ist die Versicherungswirtschaft eine der bedeutendsten Branchen in Deutschland. Die deutschen Versicherer stellen mit derzeit 449 Millionen Verträgen Risikoschutz und Vorsorge für private Haushalte, Industrie, Gewerbe und öffentliche Einrichtungen sicher.

Diese und andere Zahlen enthält das Statistische Taschenbuch der Versicherungswirtschaft 2010, das der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) jetzt veröffentlicht hat. Das Taschenbuch liefert einen schnellen Überblick über die Entwicklung der deutschen Versicherungswirtschaft und des gesamtwirtschaftlichen Umfelds in den vergangenen Jahrzehnten.

Das Statistische Taschenbuch 2010 finden Sie im Download-Bereich dieser Seite.

Hier finden Sie alle Ausgaben des Statistischen Taschenbuches im Überblick

Ansprechpartner:
Stephan Gelhausen
Tel.: 030 / 20 20 – 55 70
s.gelhausen@gdv.de

Downloads

pdf bild
Statistikservice

Statistisches Taschenbuch der Versicherungswirtschaft 2010

Schlagworte