03.08.2006
Weltweite Risiken

Möglichkeiten und Grenzen des Offshoring in der Versicherungswirtschaft

In mehreren Beiträgen hat sich der GDV mit den neuen Möglichkeiten beschäftigt, die sich den Versicherern durch den rasanten technologischen Fortschritt und die zunehmende Globalisierung bei der Gestaltung ihrer Wertschöpfungskette eröffnen. Insbesondere wurde dabei untersucht, welche Rolle dem “Offshoring” – d.h. der Verlagerung von Tätigkeiten in Billiglohnländer – in der Versicherungswirtschaft in Zukunft zukommen könnte.

Im Ergebnis zeigt sich, dass das Offshoring verglichen mit traditionellen Instrumenten zur Erzielung von Effizienzvorteilen, wie etwa dem inländischen Outsourcing, von nachrangiger Bedeutung bleiben dürfte und kaum damit zu rechnen ist, dass in größerem Umfang Tätigkeiten in Billiglohnländer verlagert werden.

Downloads

pdf bild
Vortrag

Präsentation an der Universität Köln (2006)

pdf bild
Publikation

Heft 4 "GDV Volkswirtschaft Themen und Analysen" (2005)

other bild
Artikel

Beitrag in "Insurance Economics" der Geneva Association (2006)

Schlagworte