31.07.2006
Ratingagenturen

Regulation of Rating-Agencies – Current Developments and Changes

Der Beitrag gibt einen Überblick über die aktuelle Diskussion um einen geeigneten Regulierungsrahmen für die Tätigkeit der globalen Rating-Agenturen und erläutert die Position der deutschen Versicherungswirtschaft zu dieser Frage.

Es wird aufgezeigt, dass eine ausreichende Rechtssicherheit im Bereich Ratings unverzichtbar ist, die nicht allein dem Markt überlassen bleiben kann. Zum jetzigen Zeitpunkt sollten aber zunächst die Erfahrungen mit der Umsetzung des neuen IOSCO-Verhaltenskodex durch die Rating-Agenturen abgewartet werden, bevor über weitere Regulierungsschritte nachzudenken wäre.

Der Beitrag wurde im Geneva Association Information Newsletter – PROGRES der Genfer Vereinigung (Nr. 43, Juni 2006) veröffentlicht.

Downloads

pdf bild
Beitrag

Regulation of Rating-Agencies

Geneva Association Information Newsletter – PROGRES der Genfer Vereinigung (Nr. 43, Juni 2006)

Schlagworte